/* /*]]>*/

Cappuccino

(1) Schon sehr früh machte der gebürtige Braunschweiger durch Breakdance, DJ-ing und seiner damaligen Hip-Hop Combo "License to Rhyme" auf sich aufmerksam. Wie damals noch sehr wenige Rapper, hatte Cappuccino keine Scheuklappen auf und so auch kein Problem damit, sich mit dem Thema "Rap gepaart mit Jazz" auseinanderzusetzen. So kam er 1993 zur Jazzkantine. Mit dieser Band spielte er bis Dato über 700 Gigs, rappte auf 6 Studio-Alben und zahlreichen Singles inkl. Video-Produktion. Der Echo der Jazz-Award und das Goldene Ohr bestätigten die Qualität der Band. Unter dem Namen Tanzzkantine und Tanzzkantine Space stand er später mit der Jazzkantine auf der Bühne des Braunschweiger Staatstheaters und legte als "Till Eulenspiegel" in dem Stück Braunschweich-Braunschweich im gleichen Theaterhaus nochmal eins drauf und spielte im letzten Stück Oelper 12 Pöints gleich 4 verschiedene Rollen auf einmal.Mit seinem Rap-Kollegen "Puff Baba" begab er sich dann auf die 100 Jahre Hip-Hop-Tour und lernte dabei auf ironische weise viel über den Ursprung des Raps.

Arată mai mult

Sursă: last.fm

Muzică online de la Cappuccino

Cappuccino pe Zonga

Ascultă albumul
Ascultă albumul Aliens Vs Vampires Vs Zombies
Aliens Vs Vampires Vs Zombies
Ascultă albumul
Ascultă albumul Stanky (Deluxe Edition)
Stanky (Deluxe Edition)
Ascultă albumul
Ascultă albumul Alma Gitana
Alma Gitana
Ascultă albumul
Ascultă albumul Männer
Männer

MUZICA / Cappuccino

Îți place Trilulilu?
Intră și în comunitatea de pe Facebook!
Ești deja Fan Trilulilu? Click aici pentru a închide!